Nur noch Sex per App organisieren? Für viele Schweizer eine normale Alltagsbeschäftigung!

Nur noch Sex per App organisieren? Für viele Schweizer eine normale Alltagsbeschäftigung!

Wer nach Sex Apps im Internet sucht, bekommt viele Ergebnisse. Es gibt Sex Apps, die erotische Treffen vermitteln und es gibt Sex Apps, die eher beratend zur Seite stehen, wenn es um die schönste Nebensache der Welt geht.

In der Abteilung "Beratung" gibt es nichts, was es nicht gibt. Beliebt als App ist zum Beispiel der "Vorspiel-Assistent" (Foreplay – Sex Game for couples). Wer mit seinem Latein im Bett am Ende ist, kann sich hier etwas Inspiration holen. Und auch der „Dirty Talk Trainer“ hilft bei der oralen Befriedigung im Bett oder auch ausserhalb.

Wer auf beratende Sex Apps setzt, hat vermutlich bereits einen Spielpartner fürs Bett gefunden. Für die Schweizer, die noch erst einen Sexpartner suchen, gibt es natürlich auch genügend passende Apps. Doch an dieser Stelle sollte man auch aufpassen. Nicht alle Sex Apps, die ein reales Sextreffen in der Schweiz versprechen, sind seriös und hilfreich!

Wir haben uns im Bereich der Sex Apps, die erotische Treffen vermitteln, näher umgeschaut, diese miteinander verglichen und bewertet. In der nachfolgenden Liste zeigen wir unsere bevorzugten Sex Apps für die Schweiz, wenn es denn wirklich um die Organisation eines realen Sexdates geht.


Die besten Sex Apps in der Schweiz

Platz 1: C-date bei Suchen nach Sex App! C-Date.ch ist nicht nur der größte, hinsichtlich der Mitgliederanzahl, sondern vor allem auch der seriöseste und damit der erfolgversprechendste Anbieter von Online Casual-Dating Dienstleistungen in der Schweiz. Mehr als eine Million angemeldete Nutzer, und damit jeder achte Schweizer, hat ein registriertes Profil auf C-Date. Nahezu die Hälfte aller Mitglieder ist weilblich, was sicherlich auf starke Werbeaktivitäten des Anbieters und die gezielte Ansprache von Frauen zurückzuführen ist.

Jetzt testen!

Den C-date-Test lesen >>

Platz 2: Lisa18 bei Suchen nach Sex App! Bei Lisa18.ch handelt es sich um die kleine Schwester, der von uns ebenfalls in einem separaten Test vorgestellten Casual Dating Marktführer C-Date. Im Prinzip kann man deshalb von einer Vielzahl an Übereinstimmungen hinsichtlich der Qualität des Angebots ausgehen. Dennoch gibt es ein paar kleine aber feine Unterschiede. Da es sich um die kleine Schwester handelt, sind auf Lisa18 nicht nur etwas weniger Nutzer angemeldet, sondern diese sind in der Regel auch etwas jünger. Die Frauenquote ist auf Lisa18 - ähnlich wie bei C-date - ziemlich hoch. So dass man hier als Mann mit einem Premium-Zugang auf jeden Fall auf seine Kosten kommen sollte.

Jetzt testen!

Den Lisa18-Test lesen >>

Platz 3: BeNaughty bei Suchen nach Sex App! Schweizerinnen und Schweizer auf der Suche nach einem heißen und unanständigen Abenteuer sollten bei BeNaughty fündig werden. Der Umgangston bei BeNaughty ist direkt und die meisten Mitglieder sind zielgerichtet unterwegs. Wer damit kein Problem hat, wird hier auf seine Kosten kommen.

Jetzt testen!

Den BeNaughty-Test lesen >>

Platz 4: Lustagenten CH bei Suchen nach Sex App! Geheimtipp! Man wünscht sich ein Portal wie Lustagenten. Es ist nicht zu gross, bietet aber alles was gutes Casual-Dating ausmacht. Die Hauptsache aber sind die sehr kontaktfreudigen Mitglieder, die sich auch tatsächlich auf der Suche nach Sextreffen befinden. Wer nichts anderes im Sinn hat, wird hier auf seine Kosten kommen. Viel Spass!

Jetzt testen!

Den Lustagenten CH-Test lesen >>

Platz 5: AdultFriendFinder bei Suchen nach Sex App! Nachdem sich die Gemüter in den letzten Monaten vor allem über das eigentlich unglaubliche Sicherheitsleck – so waren die Nutzerdaten von mehreren Millionen Usern im Netz aufgetaucht – auf der Seite erhitzt hatten, wollten wir in unserem AdultFriendFinder Test feststellen, ob es auf der Seite trotzdem immer noch so heiß hergeht wie in so mancher Diskussion im Netz über sie. Prinzipiell handelt es sich bei AdultFriendFinder ja immer noch um das größte Angebot für Sex-Dating weltweit, und die Plattform beherbergt demzufolge auch eine Vielzahl deutschsprachiger und vor allem auch Schweizer Nutzer.

Jetzt testen!

Den AdultFriendFinder-Test lesen >>


...bei einigen Schweizer Sex Apps geht es direkt zur Sache...

Wie funktioniert eine Casual Sex App?

Während die „beratenden“ Apps eher als Spielerei anzusehen sind, sind die Casual Sex Apps, also Apps, die echte Treffen vermitteln, wirklich sinnvoll.

Wie der Name schon sagt (Casual Sex oder Casual Dating), hier geht es um eine besondere Form des Datings: Casual eben. Casual bedeutet gelegentlich und ungezwungen. Hier treffen sich Frauen und Männer schlicht und ergreifend zum Ficken. Ohne Verpflichtungen (aber dafür mit viel Abwechslung) und ohne zu viele Worte im Vorfeld zu verlieren. Die einen suchen einen One Night Stand, die anderen nur jemandem, um sich durch Sextalk aufzugeilen und einige Mitglieder wollen einen flotten Dreier oder etwas anderes (Bondage, Anal, o.ä) ausprobieren.

Damit auch jeder auf seine Kosten kommt, füllen beide Partner im Profil einen Fragebogen über die jeweiligen sexuellen Vorlieben (Bondage, Dreier, Sado-Maso,etc.) aus. Der Sex und die Erotik stehen also ganz klar im Vordergrund und nicht, ob jemand die drei letzten Bundespräsidenten der Schweiz kennt. One-Night-Stands, die sich natürlich auch wiederholen können. Der grosse Vorteil im Vergleich zum Alltagsleben ist, dass alle Beteiligten genau wissen - ja, eigentlich wollen - dass Gefühle keine Rolle spielen sollen. Das schliesst natürlich nicht aus, dass sich auch hier ein Paar finden kann. Ausserdem wollen alle nur das eine, was man bei zufälligen Begegnungen von Frauen auf der Strasse, nicht hat.

Du möchtest mehr über sexuelle Phantasien erfahren und dich vielleicht inspirieren lassen? Diese Sendung Apartment 6 mit der Sexberaterin Caroline Fux ist auf jeden Fall empfehlenswert.


Video: Caroline Fux über sexuelle Fantasien in der Telezüri Sendung Apartment 6

Der richtige Umgang mit einer Sex App

Die Zahlen sprechen für sich. Die Schweizer lieben Sex und immer mehr (Sowohl Frauen als auch Männer) wollen (zumindest zeitweise) eine Beziehung, in der sie nicht verliebt sind, aber Freude an wildem Sex haben.

Doch auch hier gilt es, ein Mindestmass an Etikette zu kennen, wenn man bei der Nutzung von Sex Apps erfolgreich sein will. Beim eigenen Profil sollte man sich ein paar Minuten aufhalten. Denn davon hängt der Erfolg ab. Bei einigen Casual Sex Apps gibt es Platzhalter-Fotos oder die Bilder sind unscharf (um die Anonymität zu wahren). Umso wichtiger sind die paar Worte Text, die das Profil enthält.

Und auch bei der Anbahnung im Chat sollte man zwar höflich sein und vulgäre Sprüche aussen vor lassen (Also: nicht mit der Tür ins Haus fallen. "Ficken" gehört am Anfang nicht zum Wortschatz), aber doch Klartexte reden. Rumdrucksen ist bei Sex Apps – zumindest bei solchen die von vornherein auf Sex ausgelegt sind -  nicht erwünscht.  Falls die andere Seite fragt "Was erwartest Du von dieser App?" Sollte man, möglichst elegant Farbe bekennen ("Fun, und vielleicht - warum nicht - eine ganze Nacht?"). Oder was auch immer dir gerade im Sinn ist.

Manche Sex App Nutzer setzen auf zeitliche Optimierung und schreiben alle Frauen mit dem gleichen Spruch an, ohne spezifisch auf die jeweilige Person einzugehen. Dass solches Vorgehen nicht zielführend ist, solle allen klar sein, vor allem, wenn mehrere Männer um die gleiche Frau buhlen. Doch jeder ist seines eigenen Glückes Schmied.

Darüber hinaus dürft Ihr als Männer nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen, wenn die Frau eurer Träume nicht oder nicht sofort antwortet. Zunächst einmal sind in den meisten Sex Apps etwas weniger Frauen als Männer angemeldet. Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr hoch, dass die Dame, die ihr gerade angeschrieben habt, momentan mit einem anderen Sexpartner ausgelastet ist. Das kann sich natürlich schnell ändern, doch für den Moment mag das der Fall sein, wenn sie die Nachricht nicht beantwortet.

Fakes und Abzocke bei Sex Apps

Auch dieses leidige Thema möchten und müssen wir an dieser Stelle ansprechen. Wer Sex Apps nutzt, wird sehr schnell mit dem Thema Abzocke und Fakes konfrontiert. Es gibt einige Casual Sex Apps, die regelrecht mit externen Sex Dienstleistern infiziert sind. Diese Trittbrettfahrer versuchen gutgläubige Nutzer auf eine andere Seite oder Apps zu bringen, um ihnen dort ein paar Schweizer Franken für sexuelle Dienste oder auch nur erotisch Inhalte (Bilder / Videos / Live Cam Chat) abzuknüpfen. Finger weg von solchen angeboten!

So erkennst Du Fakes: Die meisten Fake-Profil-Fotos sehen aus, wie aus dem Playboy.  Frauenprofile mit Hochglanz-Fotos, die aktiv Nachrichten schreiben und versuchen dich auf eine andere Seite oder zum Download einer anderen App zu bringen, sind ganz klar Fake.

Manchmal sind auch die Fake Profile nicht in der Lage vernünftig zu antworten. Das liegt meistens daran, dass manche kein Schwiizerdütsch bzw. Deutsch können. Einfachster Weg um sich vor Fakes und Abzocke zu schützen: Auf getestete und empfohlene Sex Apps setzen Aber auch da möchten wir raten unbedingt wachsam zu bleiben, um nicht auf mögliche Fakes reinzufallen. Diese lauern überall. Auch bei den seriösen Sex App Angeboten findet man Fakes, obwohl die Betreiber sehr bemüht sind, solche Abzocker aus dem System zu löschen.

 

Verwandte Artikel: Sündiger Verkehr: So bringen Sie mit einem diskreten Seitensprung Pepp in Ihr Sexleben wieder, Hier finden Sie die meisten weiblichen Sexanzeigen der Schweiz, So finden Sie online Frauen für eine heisse Privat Massage, So finden Sie online Menschen für einen Partnertausch, Hier suchen Schweizer Hausfrauen nach Sex, So treffen Sie ganz unkompliziert auf geile Mädchen im Internet, Diskrete Affairen Online: Hier treffen Sie private Frauen mit Lust auf Sex, „Sie sucht Sex“ – Wo Sie online geile Frauen finden, MILF Sex: Hier geht es schnell zur Sache, Heisse Affäre gesucht? Hier suchen private Frauen nach Sex, Das sollten Sie tun, wenn Sie geil sind: Hier geht’s zum Sofort-Sex, Friends with Benefits: Freunde mit gewissen Vorzügen finden leicht gemacht, Leben Sie Ihren Fetisch mit Hilfe des Internets aus, Die besten Online Swinger Clubs der Schweiz, So finden Sie online Partner für eine Sex Massage in der Schweiz, Noch heute Abend gratis poppen? Hier finden Sie heisse Ladys in der Schweiz, Gleichgesinnte Schweizer für heisse SM Erfahrungen online finden, Aufregende Menschen im Sexforum treffen: Die besten Sexforen der Schweiz im Vergleich, Wie Sie online Menschen für sinnliche Tantra Erfahrungen finden, Heissen Snapchat Sex in der Schweiz geniessen, Wie Sie online ganz unkompliziert Schweizer Milfs kennenlernen, So finden Sie dank Fuckbook aufregende Sexpartner in der Schweiz, Aufregende sexuelle Abenteuer mit Casual Dating in der Schweiz entdecken, Wie Sie die perfekten Partner für heissen Whatsapp Sex in der Schweiz finden, Lust auf Sex noch heute? So verabreden sich die Schweizer zum Sex!, Vorsicht Falle: Hobbyhuren online treffen, Kostenloser Privat Sex statt teurer Escort Girls – So geht’s, Hausfrauensex – Willig und geil: Gibt’s das wirklich?, Kostenlos ficken: So finden Sie noch heute gratis Fickkontakte in der Schweiz, Der Online Sextreff der für alle Schweizer funktioniert! , Kostenloser Privat Sex in der Schweiz: Auf diesen Seiten findet man private Sexkontakte noch heute!, Verliebt für eine Nacht: Hier klappt es mit dem One Night Stand in der Schweiz, Sex Chat – Nicht nur eine orale Befriedigung! Auf diesen Sex Chat Seiten machen Sie auch ein Sexdate klar!, Geheimtipp: So kann man einfach ein Sexdate in der Schweiz online finden, Sexinserate - Warum umständlich wenn es auch einfach geht?!, "Gratis Sex" - Vorsicht Falle!!, Das ultimative Geheimnis kurzfristig Sexkontakte in der Schweiz zu finden, und Sextreffen online finden – Nicht nur, wenn es hart auf hart kommt - sondern noch heute!