Sündiger Verkehr: So bringen Sie mit einem diskreten Seitensprung Pepp in Ihr Sexleben wieder

Sündiger Verkehr: So bringen Sie mit einem diskreten Seitensprung Pepp in Ihr Sexleben wieder

Vielleicht kennen Sie das ja: Sie sind jetzt schon lange mit Ihrer Frau oder Freundin zusammen und stellen fest, dass Ihr Sexleben mit den Jahren etwas auf der Strecke geblieben ist. Entweder findet der Sex kaum noch statt oder Sie spielen nur noch das gleiche, langweilige Programm ab. Trotzdem steht eine Trennung für Sie außer Frage, denn Sie lieben Ihre Partnerin und möchten Sie nicht aus diesen Gründen verlassen. Möglicherweise könnten Sie sich ja einen Seitensprung vorstellen und haben bereits das eine oder andere Mal mit diesem Gedanken gespielt.

Wir verraten Ihnen alles, was Sie zum Thema Seitensprung wissen müssen und erklären Ihnen, wo Sie online ganz einfach und diskret eine passende Sexpartnerin finden.


Die besten Fremdgehportale in der Schweiz

Platz 1: C-date bei Suchen nach Seitensprung! C-Date.ch ist nicht nur der größte, hinsichtlich der Mitgliederanzahl, sondern vor allem auch der seriöseste und damit der erfolgversprechendste Anbieter von Online Casual-Dating Dienstleistungen in der Schweiz. Mehr als eine Million angemeldete Nutzer, und damit jeder achte Schweizer, hat ein registriertes Profil auf C-Date. Nahezu die Hälfte aller Mitglieder ist weilblich, was sicherlich auf starke Werbeaktivitäten des Anbieters und die gezielte Ansprache von Frauen zurückzuführen ist.

Jetzt testen!

Den C-date-Test lesen >>

Platz 2: Lisa18 bei Suchen nach Seitensprung! Bei Lisa18.ch handelt es sich um die kleine Schwester, der von uns ebenfalls in einem separaten Test vorgestellten Casual Dating Marktführer C-Date. Im Prinzip kann man deshalb von einer Vielzahl an Übereinstimmungen hinsichtlich der Qualität des Angebots ausgehen. Dennoch gibt es ein paar kleine aber feine Unterschiede. Da es sich um die kleine Schwester handelt, sind auf Lisa18 nicht nur etwas weniger Nutzer angemeldet, sondern diese sind in der Regel auch etwas jünger. Die Frauenquote ist auf Lisa18 - ähnlich wie bei C-date - ziemlich hoch. So dass man hier als Mann mit einem Premium-Zugang auf jeden Fall auf seine Kosten kommen sollte.

Jetzt testen!

Den Lisa18-Test lesen >>

Platz 3: BeNaughty bei Suchen nach Seitensprung! Schweizerinnen und Schweizer auf der Suche nach einem heißen und unanständigen Abenteuer sollten bei BeNaughty fündig werden. Der Umgangston bei BeNaughty ist direkt und die meisten Mitglieder sind zielgerichtet unterwegs. Wer damit kein Problem hat, wird hier auf seine Kosten kommen.

Jetzt testen!

Den BeNaughty-Test lesen >>

Platz 4: Lustagenten CH bei Suchen nach Seitensprung! Geheimtipp! Man wünscht sich ein Portal wie Lustagenten. Es ist nicht zu gross, bietet aber alles was gutes Casual-Dating ausmacht. Die Hauptsache aber sind die sehr kontaktfreudigen Mitglieder, die sich auch tatsächlich auf der Suche nach Sextreffen befinden. Wer nichts anderes im Sinn hat, wird hier auf seine Kosten kommen. Viel Spass!

Jetzt testen!

Den Lustagenten CH-Test lesen >>

Platz 5: AdultFriendFinder bei Suchen nach Seitensprung! Nachdem sich die Gemüter in den letzten Monaten vor allem über das eigentlich unglaubliche Sicherheitsleck – so waren die Nutzerdaten von mehreren Millionen Usern im Netz aufgetaucht – auf der Seite erhitzt hatten, wollten wir in unserem AdultFriendFinder Test feststellen, ob es auf der Seite trotzdem immer noch so heiß hergeht wie in so mancher Diskussion im Netz über sie. Prinzipiell handelt es sich bei AdultFriendFinder ja immer noch um das größte Angebot für Sex-Dating weltweit, und die Plattform beherbergt demzufolge auch eine Vielzahl deutschsprachiger und vor allem auch Schweizer Nutzer.

Jetzt testen!

Den AdultFriendFinder-Test lesen >>

Wann ist ein Seitensprung ein Seitensprung?

Seien wir ganz ehrlich: Sie möchten ja nicht deswegen eine andere Dame treffen, weil Sie mal wieder so richtig rumknutschen möchten, oder? Kann der Begriff des Fremdgehens noch je nach Ansicht großzügig ausgelegt werden, ist es beim Seitensprung klar, dass es um Sex geht. Übrigens ist der Seitensprung eher eine einmalige Sache. Treffen Sie sich mit der gleichen Frau regelmäßig, haben Sie eine Affäre. Zudem spielt es keine Rolle, ob sie mit ihrer Partnerin verheiratet sind oder nicht. Sobald Sie in einer festen Beziehung mit einer anderen Frau schlafen, handelt es sich um einen Seitensprung.

Ist ein Seitensprung moralisch verwerflich?

Natürlich ist es nicht unbedingt angesehen, wenn Sie Ihre Partnerin betrügen, doch Sie haben sich ja dafür entschieden und sollten dann auch mit einem schlechten Gewissen umgehen können. Vielleicht leben Sie ja auch in einer offenen Beziehung und können Ihrer Freundin oder Frau einfach ganz ehrlich sagen, dass Sie Lust auf eine andere Dame haben. Übrigens gibt es in letzter Zeit immer mehr Studien, bei denen herausgefunden wurde, dass ein Seitensprung die Beziehung sogar verbessern und retten kann!

Was sind die Vorteile eines Seitensprungs?

Wenn Sie mit Ihrem Sexleben unzufrieden sind, weil Sie zum Beispiel kaum noch Sex haben, kann ein Seitensprung ein tolles Abenteuer sein. Vielleicht haben Sie ja auch Vorlieben, die Ihre Partnerin nicht mit Ihnen teilt, die für Sie aber unverzichtbar sind – wie etwa ein spezieller Fetisch. Dann können Sie diese Träume und Wünsche ganz unkompliziert mit einer anderen Frau ausleben. Zudem kann der Seitensprung Ihnen auch helfen, glücklicher zu werden, was sich wiederum positiv auf Ihre Partnerschaft auswirkt.

Wo finde ich Partner für einen Seitensprung?

Wenn Sie keine Lust haben lange nach einer passenden Frau zu suchen oder Angst haben, dass Sie beim Flirten im „Real Life“ erwischt werden, ist das Internet der perfekte Ort, um jemanden zu finden, mit dem Sie Spaß haben können. Hier gibt es zahlreiche Portale (wie weiter oben aufgelistet), auf denen Menschen angemeldet sind, die erotische Abenteuer und Abwechslung suchen. Dabei können Sie sich bei einem Portal anmelden, das sich konkret auf die Themen Seitensprung und Fremdgehen bezieht oder Sie entscheiden sich für eines der Casual-Dating-Portale, bei denen natürlich auch Singles angemeldet sind.

Gibt es seriöse Portale zum Fremdgehen?

Es gibt seriöse Portale zum Fremdgehen – genauso wie es leider auch unseriöse Plattformen gibt. Melden Sie sich unbedingt nur bei den Portalen an, die Sie kennen – zum Beispiel aus der Werbung oder aus unseren Empfehlungen. Eine seriöse Seite erkennen Sie daran, dass Sie sich registrieren müssen, dass die Website bestimmte Gütesiegel hat und an der Qualität der Kontakte, die Sie hier finden. Die Mitglieder stellen etwa ästhetische Fotos hoch, während die Frauen auf den unseriösen Portalen eher Schmuddel-Bilder und Abbildungen bestimmter Körperteile wählen.

Finde ich wirklich viele niveauvolle Menschen für einen Seitensprung?

Haben Sie sich für ein seriöses Portal entschieden, werden Sie hier auch zahlreiche niveauvolle Menschen finden, die zu Ihnen und Ihren Vorstellungen passen. Damit Sie genau die Frau finden, mit der Sie ein Abenteuer erleben möchten, sollten Sie vor dem Treffen ein paar Nachrichten austauschen. Wenn Sie möchten, können Sie auch kurz telefonieren, um einen Eindruck vom Anderen zu erhalten. Schließlich wollen Sie ja nicht mit irgendjemandem intim werden, oder?

Finde ich Menschen mit den gleichen sexuellen Vorlieben wie ich?

Ganz gleich, worauf Sie im Bett stehen – im Internet finden Sie ganz sicher andere Personen, die sich die gleichen sexuellen Praktiken, Orte, etc. wünschen wie Sie. Möchten Sie einmal einen Schritt in die Welt des BDSM machen? Dann treffen Sie sich mit einer Dame, die sich ebenso dafür interessiert. Sind Sie jemand, der eher auf ganz klassischen Kuschelsex steht? Dann wählen Sie eine Frau, für die es im Bett nicht unbedingt verrückt zugehen muss.

Wie finde ich genau die Person, die mir gefällt?

Nutzen Sie dafür die praktischen Suchfunktionen und geben Sie an ...

  • welche sexuellen Vorlieben die Dame haben soll
  • welche optischen Attribute Ihnen wichtig sind (Lange Haare? Eine bestimmte Augenfarbe?)
  • wie alt Ihre Sexpartnerin sein soll (meist gibt man hier eine Altersspanne an)
  • ob die Dame selbst auch in einer Beziehung ist oder Single sein soll
  • ob sie einen einmaligen Seitensprung oder eine Affäre suchen

Sind alle Kontakte tatsächlich privat?

Leider kann es auf Casual-Dating-Portalen nie ganz ausgeschlossen werden, dass Sie auf Dienstleisterinnen oder sogar Betrüger treffen. Viele Seiten aber sehen sich ihre Neuanmeldungen genau an und schalten Menschen, bei denen Zweifel auftreten, nicht frei. Bei den weniger seriösen Fremdgeh-Plattformen geschieht hingegen keine Filterung, weswegen Sie unbedingt aufpassen sollten! Private Kontakte sind natürlich völlig kostenlos, während professionelle Kontakte Geld von Ihnen verlangen. Lassen Sie sich auch nie auf eine andere Website locken!

Muss ich mich bei den Portalen registrieren?

Eine Registrierung ist vor allem bei den seriösen Portalen Gang und Gäbe, denn so soll vermieden werden, dass Betrüger leichtes Spiel haben. Eine Registrierung ist jedoch völlig unkompliziert. Sie geben einfach einen Nickname ein, verraten Ihre E-Mail-Adresse und erhalten im Anschluss eine E-Mail mit einem Bestätigungslink und schon sind Sie fertig. Bei den kleineren Portalen ist es meist mit einer schnellen Anmeldung getan. Beachten Sie hier aber, dass die Qualität der Kontakte enorm schwankt und man womöglich lange nach dem passenden Gegenpart suchen muss.

Muss ich für die Suche nach einem Seitensprung zahlen?

Es gibt Portale, die völlig kostenfrei sind – das schlägt sich dann aber auch in der Qualität der Kontakte nieder. Wahrscheinlich ist es hier auch, dass sich zahlreiche Frauen einfach angemeldet, sich dann aber nie wieder auf der Seite sehen lassen haben. Dann kann es auch mal dauern bis Sie überhaupt eine Reaktion erhalten. Die großen und seriösen Fremdgeh-Plattformen hingegen sind vor allem für Männer kostenpflichtig. Je nach Website müssen Sie hier entweder eine Mitgliedschaft abschließen, die eine Dauer von etwa drei bis 24 Monaten haben kann und deren monatliche Kosten stark schwanken. Manche Websites arbeiten auch mit so genannten Credit-Paketen. Sie kaufen eine bestimmte Anzahl an Credits und können diese dann gegen Funktionen eintauschen und beispielsweise Nachrichten versenden oder lesen.

Kann ich anonym nach einem Sexpartner suchen?

Das ist auf jeden Fall möglich und auch so gedacht. Zwar müssen Sie bei einigen Portalen eine E-Mail-Adresse angeben, diese wird aber nicht veröffentlicht. Statt Ihres richtigen Namens nutzen Sie zudem einen Nickname, den Sie sich völlig frei aussuchen können. Bedenken Sie: Es ist zwar machbar ein Profil ganz ohne Fotos hochzuladen, aber leider sind diese meist nicht so erfolgreich wie die Profile mit Bildern. Schlagen Sie der Dame doch einfach vor, Ihr auf andere Weise ein Foto zukommen zu lassen – etwa über E-Mail oder WhatsApp.

Erfolgreich online fremdgehen: So geht’s

Damit Sie gut bei den Damen ankommen, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Stellen Sie, wenn möglich, ein Foto ein oder senden Sie der Dame ein Bild von sich zu. Auf diesem sollten Sie sympathisch aussehen.
  • Füllen Sie Ihr Profil komplett aus.
  • Schreiben Sie einen kurzen, aber kreativen Profiltext, für den Sie etwa ein Zitat nutzen, das zu Ihnen passt.
  • Schreiben Sie im Profil, welche Ihre sexuellen Vorlieben sind und seien Sie hier ehrlich, um wirklich die passenden Frauen anzusprechen.
  • Geben Sie sich Mühe mit den Nachrichten, die Sie schreiben. Nutzen Sie etwa Anrede- und Grußformeln wie „Liebe ...“ und „Viele Grüße“ und achten Sie unbedingt auf eine korrekte Rechtschreibung.
  • Verraten Sie, dass Sie vergeben sind. Gerade bei den klassischen Casual-Dating-Portalen sind auch Singles angemeldet, die ausschließlich andere Singles treffen wollen.

Wie läuft das erste Sextreffen ab?

Verabreden Sie sich unbedingt an einem Ort, an dem es unwahrscheinlich ist, dass Sie Ihrer Frau oder Freundin begegnen. Wählen Sie lieber ein Hotel aus, das sich in einem Stadtteil befindet, in dem sich Ihre Liebste (und auch ihre Freunde und Familie) in der Regel nicht aufhalten. Damit Sie warm miteinander werden und überhaupt erst herausfinden, ob Sie sich anziehend finden, können Sie zunächst einen kleinen Snack essen oder etwas trinken. Und wenn alles passt, ziehen Sie sich in Ihr Hotelzimmer zurück und haben Spaß.

Wie geht es nach dem Seitensprung weiter?

Wenn der Sex gut war und Sie das erotische Abenteuer mochten, können Sie natürlich darüber sprechen, ob Sie das kleine Abenteuer wiederholen und vielleicht sogar eine Affäre daraus machen möchten. Oder Sie belassen es bei dem einen Mal und nehmen vielleicht die eine oder andere Inspiration in Ihre Beziehung mit.

 

Verwandte Artikel: Hier finden Sie die meisten weiblichen Sexanzeigen der Schweiz, So finden Sie online Frauen für eine heisse Privat Massage, So finden Sie online Menschen für einen Partnertausch, Hier suchen Schweizer Hausfrauen nach Sex, So treffen Sie ganz unkompliziert auf geile Mädchen im Internet, Diskrete Affairen Online: Hier treffen Sie private Frauen mit Lust auf Sex, „Sie sucht Sex“ – Wo Sie online geile Frauen finden, MILF Sex: Hier geht es schnell zur Sache, Heisse Affäre gesucht? Hier suchen private Frauen nach Sex, Das sollten Sie tun, wenn Sie geil sind: Hier geht’s zum Sofort-Sex, Friends with Benefits: Freunde mit gewissen Vorzügen finden leicht gemacht, Leben Sie Ihren Fetisch mit Hilfe des Internets aus, Die besten Online Swinger Clubs der Schweiz, So finden Sie online Partner für eine Sex Massage in der Schweiz, Noch heute Abend gratis poppen? Hier finden Sie heisse Ladys in der Schweiz, Gleichgesinnte Schweizer für heisse SM Erfahrungen online finden, Aufregende Menschen im Sexforum treffen: Die besten Sexforen der Schweiz im Vergleich, Wie Sie online Menschen für sinnliche Tantra Erfahrungen finden, Heissen Snapchat Sex in der Schweiz geniessen, Wie Sie online ganz unkompliziert Schweizer Milfs kennenlernen, So finden Sie dank Fuckbook aufregende Sexpartner in der Schweiz, Aufregende sexuelle Abenteuer mit Casual Dating in der Schweiz entdecken, Wie Sie die perfekten Partner für heissen Whatsapp Sex in der Schweiz finden, Lust auf Sex noch heute? So verabreden sich die Schweizer zum Sex!, Vorsicht Falle: Hobbyhuren online treffen, Kostenloser Privat Sex statt teurer Escort Girls – So geht’s, Hausfrauensex – Willig und geil: Gibt’s das wirklich?, Kostenlos ficken: So finden Sie noch heute gratis Fickkontakte in der Schweiz, Der Online Sextreff der für alle Schweizer funktioniert! , Kostenloser Privat Sex in der Schweiz: Auf diesen Seiten findet man private Sexkontakte noch heute!, Nur noch Sex per App organisieren? Für viele Schweizer eine normale Alltagsbeschäftigung!, Verliebt für eine Nacht: Hier klappt es mit dem One Night Stand in der Schweiz, Sex Chat – Nicht nur eine orale Befriedigung! Auf diesen Sex Chat Seiten machen Sie auch ein Sexdate klar!, Geheimtipp: So kann man einfach ein Sexdate in der Schweiz online finden, Sexinserate - Warum umständlich wenn es auch einfach geht?!, "Gratis Sex" - Vorsicht Falle!!, Das ultimative Geheimnis kurzfristig Sexkontakte in der Schweiz zu finden, und Sextreffen online finden – Nicht nur, wenn es hart auf hart kommt - sondern noch heute!