Mit einer seriöse Partnervermittlung die grosse Liebe finden

Mit einer seriöse Partnervermittlung die grosse Liebe finden

Sie sind Single und ganz und gar nicht glücklich damit. Ihnen fehlt ein Partner, mit dem Sie abends essen gehen können, am Wochenende einen Ausflug machen, sonntags lange im Bett liegen und mit dem Sie zudem eine Familie gründen und Pläne für die Zukunft schmieden können. Doch leider ist es gar nicht so einfach den Einen oder die Eine zu finden, mit dem oder der man sich nicht nur versteht, sondern auch die Funken sprühen. Eine seriöse Partnervermittlung kann hier helfen.

Eine seriöse Partnervermittlung ist die perfekte Anlaufstelle für alle Singles, die gerne die Liebe ihres Lebens kennenlernen möchten, dies allein aber nicht schaffen, weil man entweder nicht die Person trifft, die einem gefällt, man selbst beim Anderen kein Interesse weckt oder aber die anderen Frauen oder Männer sich zwar eine Affäre, aber leider keine feste Beziehung vorstellen können.

Achtung: Eine seriöse Partnervermittlung birgt in den meisten Fällen keinerlei Risiken. Leider gibt es aber das eine oder andere Portal, das Seriosität vortäuscht, hinter dem in Wirklichkeit aber Abzocker stecken, die Ihnen einfach nur das Geld aus der Tasche ziehen möchten. Melden Sie sich daher nur bei Partnerbörsen an, die gut bewertet sind und von anderen Nutzern empfohlen werden.


Seriöse Partnervermittlungen für die Schweiz im Überblick

Platz 1: be2 bei Suchen nach Seriöse Partnervermittlung! Bei Be2 Schweiz handelt es sich um eine sehr seriöse und rein auf Partnervermittlung ausgelegte Online-Plattform, auf welcher sich Frau und Mann, und demzufolge auch Schweizerinnen und Schweizer, kennenlernen können und vor allem auch möchten. Be2 ist neben Parship für uns der absolute Favorit, wenn es darum geht einen Partner (oder Partnerin) für eine ernsthafte Beziehung in der Schweiz zu finden. Der Betreiber ist global aktiv und bringt eine langjährige Expertise in der Verkupplung von Gleichgesinnten mit.

Jetzt testen!

Den be2-Test lesen >>

Platz 2: Academic Singles bei Suchen nach Seriöse Partnervermittlung! Als Schweizer Online-Partnervermittlung für höchste Ansprüche bezeichnet sich die 2009 gestartete Plattform Academic Partner in ihrer Selbstbeschreibung. Garantieren will dies der Betreiber (übrigens derselbe wie von dem schon länger bestehenden und bekannteren Portal Be2) mit einem klar definierten Aufnahmeprozess, sowie fortlaufender redaktioneller Prüfung. Ob dieses vollmundige Versprechen von Seiten der Seite so eingehalten werden kann, und wie es sich im erlauchten Kreis der akademischen Single-Gemeinde flirtet, dem sind wir in unserem Academic Partner Test auf den Grund gegangen.

Jetzt testen!

Den Academic Singles-Test lesen >>

Platz 3: Parship bei Suchen nach Seriöse Partnervermittlung! Die um die Jahrtausendwende in Hamburg von der Verlagsgruppe Holtzbrinck gegründete, und seit 2003 auch in der Schweiz aktive, Online-Partnervermittlungsagentur Parship, stellt an sich selbst, und teilweise genauso an seine Klientel, gehobene Ansprüche. Sieht sich das Unternehmen doch zumindest in Mittel- und Zentraleuropa als Marktführer in seinem Segment. Inwieweit die Seite diese selbstangelegten Maßstäbe erfüllen kann, und ob das Portal ernsthaft so seriös und demzufolge maßgeschneidert für die ebenso seriöse Suche nach einer ernsthaften Partnerschaft ist, dem sind wir in unserem Parship-Test auf den Grund gegangen. Es hat Spaß gemacht!

Jetzt testen!

Den Parship-Test lesen >>

Platz 4: eDarling bei Suchen nach Seriöse Partnervermittlung! Die seit 2010 in der Schweiz aktive Online-Partnerbörse eDarling hat sich inzwischen als eines der drei landesweit großen Angebote in diesem Bereich etabliert. Durch eine breit angelegte Werbeoffensive will der Betreiber aber eher die Partnervermittlung für Jedermann sein, und so beschränkt sich die Klientel auch nicht auf eine elitäre Bevölkerungsschicht wie z.B. bei den Konkurrenzseiten von ElitePartner oder AcademicPartners. Trotzdem wirbt die Plattform mit einem qualitativ gleich guten Service, und zur Wahrung von diesem arbeiten inzwischen europaweit rund 300 Mitarbeiter in Vollzeitanstellung. Ob die hohen Ausgaben für Marketing und Mitarbeiter sich auch in einem dementsprechend erfolgreichen Angebot niederschlagen, dieser Frage wollten wir in unserem eDarling-Test auf den Grund gehen.

Jetzt testen!

Den eDarling-Test lesen >>

Eine seriöse Online Partnervermittlung finden

In vielen Städten gibt es eine seriöse Partnervermittlung, die man besuchen kann, wenn man einen Partner finden möchte. Man hinterlässt Fotos und Informationen über sich und die Mitarbeiter versuchen die zweite Hälfte für einen zu finden. Doch was machen Singles, die sich nicht trauen zu einer solchen Anlaufstelle zu gehen oder die einfach keine Vermittlung in Ihrem Wohnort haben? Diese greifen einfach auf die Online-Partnervermittlungen zurück und vertrauen auf deren Know-how.

So funktionieren seriöse Partnervermittlungen

Zunächst müssen Sie sich für eine seriöse Partnervermittlung entscheiden und sich mit Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Danach werden Sie darum gebeten, einen umfangreichen Persönlichkeitstest auszufüllen. Hier werden Sie zum Beispiel gefragt, wie Sie sich eine Beziehung vorstellen, wie Ihr Traumpartner sein sollte, ob Sie sich Kinder wünschen und ob Sie später lieber auf dem Land oder in einer Großstadt leben möchten. Auf Basis Ihrer Angaben und wissenschaftlichen Erkenntnissen werden Ihnen dann Partnervorschläge gemacht.

Die erste Nachricht verschicken

Wenn Sie in Ihren Partnervorschlägen Frauen oder Männer entdeckt haben, die Ihnen sympathisch erscheinen, sollten Sie diese anschreiben. Dabei ist es wichtig, eine ansprechende erste Nachricht zu schreiben, denn nur so besteht die Chance, dass Sie von Ihrem virtuellen Gegenüber eine Antwort erhalten. Verzichten Sie nicht auf eine Anrede und eine Grußformel und achten Sie unbedingt auf eine korrekte Groß- und Kleinschreibung. Seien Sie kreativ und stellen Sie nicht nur die typischen Standardfragen. Vielleicht hat das andere Mitglied ja ein interessantes Hobby? Fragen Sie, was Sie dazu interessiert! Nur wenn Sie bereits in Ihren Nachrichten sympathisch rüberkommen, kann Ihnen die Partnervermittlung zum Erfolg verhelfen.

Das Profil in der Online Partnervermittlung

Wenn Ihr virtuelles Gegenüber Ihre Nachricht gelesen hat, wird es sich mit großer Sicherheit Ihr Profil ansehen. Und daher sollte dieses möglichst ansprechend gestaltet sein. Eine große Rolle spielt dabei das Profilfoto. Dieses sollte authentisch aussehen, also nicht von einem professionellen Fotografen geschossen worden sein. Wählen Sie ein Bild aus, auf dem man Sie gut erkennt und das Sie allein zeigt. Zudem sollten Sie einen kreativen Profiltext verfassen und alle Infos in Ihrem Profil ausfüllen. Schließlich fungiert dieses für die seriöse Partnervermittlung als Ihre virtuelle Visitenkarte. Auch wenn Sie originell und kreativ sein sollten, ist es wichtig, dass Sie stets authentisch bleiben.

Weitere Tipps zu Ihrem Online Dating Profil bekommen Sie auch im nachfolgenden Video.


Video: Was soll ich im Profil einer Partnerbörse reinschreiben? Tipps vom Experten.

Das erste Date

Haben Sie die eine oder andere Nachricht miteinander ausgetauscht und vielleicht auch schon einmal telefoniert, sollten Sie nicht zu lange warten bis Sie ein Treffen vereinbaren. Planen Sie zunächst etwas Unverfängliches wie einen Spaziergang. Wenn Sie sich gut verstehen, kann diesem noch ein Essen folgen. Nicht optimal für das erste Date ist ein Kinobesuch, da Sie bei diesem kaum reden können. Aber vielleicht kommt es ja zu einem zweiten Date und mehr?