Erotische Abenteuer in Bern: z.B. Ficken

Ficken in Bern, gehöre auch du zu den Glücklichen, die nicht lange suchen müssen! Nutze diese Tricks und Tipps:

Sexpartner in Bern finden

Im ersten Moment ist es sicher nicht so einfach, in Bern zu Ficken. Das Problem ist immer das selbe. Wenn du dich verabredest, dann dauert es meist bis man sich näher kommt. Viele der Frauen wollen ohnehin nicht gleich Sex am ersten Tag und schon war es das mit dem Ficken in Bern. Selbstverständlich gibt es auch Bordelle. Doch da musst du für den Fick zahlen. Das muss nicht sein! Du kannst genauso gut diese Alternative nutzen: Online Portale!
 

Die Vorteile der online Portale

Du willst in Bern ficken, dann überlege dir mal ein online Portal zu benutzen. Hier findest du eigentlich immer einen Sexpartner und das auch schnell und unkompliziert. Denn hier wird nicht der zukünftige Ehepartner gesucht, sondern zunächst eine heiße Verabredung. Mit diesem Hintergedanken meldet man sich für Ficken in Bern dort an. Die Auswahl an potentiellen Partner ist wirklich gross und du kannst außerdem noch nach bestimmten Vorlieben suchen. Das bietet dir natürlich die Chance ausgefallene, erotische Wünsche auszuleben und das mit jemanden, der die selben Vorlieben hegt. Es geht hier nur um unverbindlichen Sex ohne irgendwelche Verpflichtungen. Für alle. Auch für die Frauen. Der Clou dabei: Der Sex ist kostenlos.
 

Zum Ficken in Bern empfehlen wir diese Kontaktportale:

Platz 1: C-date fü Ficken in Bern! C-Date.ch ist nicht nur der größte, hinsichtlich der Mitgliederanzahl, sondern vor allem auch der seriöseste und damit der erfolgversprechendste Anbieter von Online Casual-Dating Dienstleistungen in der Schweiz. Mehr als eine Million angemeldete Nutzer, und damit jeder achte Schweizer, hat ein registriertes Profil auf C-Date. Nahezu die Hälfte aller Mitglieder ist weilblich, was sicherlich auf starke Werbeaktivitäten des Anbieters und die gezielte Ansprache von Frauen zurückzuführen ist.

Den C-date-Test lesen >>


16.700 Mitglieder in Bern

48% Frauen
52% Männer

Jetzt testen!

Platz 2: Lisa18 fü Ficken in Bern! Bei Lisa18.ch handelt es sich um die kleine Schwester, der von uns ebenfalls in einem separaten Test vorgestellten Casual Dating Marktführer C-Date. Im Prinzip kann man deshalb von einer Vielzahl an Übereinstimmungen hinsichtlich der Qualität des Angebots ausgehen. Dennoch gibt es ein paar kleine aber feine Unterschiede. Da es sich um die kleine Schwester handelt, sind auf Lisa18 nicht nur etwas weniger Nutzer angemeldet, sondern diese sind in der Regel auch etwas jünger. Die Frauenquote ist auf Lisa18 - ähnlich wie bei C-date - ziemlich hoch. So dass man hier als Mann mit einem Premium-Zugang auf jeden Fall auf seine Kosten kommen sollte.

Den Lisa18-Test lesen >>


12.200 Mitglieder in Bern

47% Frauen
53% Männer

Jetzt testen!

Platz 3: BeNaughty fü Ficken in Bern! Schweizerinnen und Schweizer auf der Suche nach einem heißen und unanständigen Abenteuer sollten bei BeNaughty fündig werden. Der Umgangston bei BeNaughty ist direkt und die meisten Mitglieder sind zielgerichtet unterwegs. Wer damit kein Problem hat, wird hier auf seine Kosten kommen.

Den BeNaughty-Test lesen >>


13.700 Mitglieder in Bern

40% Frauen
60% Männer

Jetzt testen!

Platz 4: AdultFriendFinder fü Ficken in Bern! Nachdem sich die Gemüter in den letzten Monaten vor allem über das eigentlich unglaubliche Sicherheitsleck – so waren die Nutzerdaten von mehreren Millionen Usern im Netz aufgetaucht – auf der Seite erhitzt hatten, wollten wir in unserem AdultFriendFinder Test feststellen, ob es auf der Seite trotzdem immer noch so heiß hergeht wie in so mancher Diskussion im Netz über sie. Prinzipiell handelt es sich bei AdultFriendFinder ja immer noch um das größte Angebot für Sex-Dating weltweit, und die Plattform beherbergt demzufolge auch eine Vielzahl deutschsprachiger und vor allem auch Schweizer Nutzer.

Den AdultFriendFinder-Test lesen >>


5.300 Mitglieder in Bern

20% Frauen
80% Männer

Jetzt testen!


Es treffen sich zwei Gleichgesinnte zum Ficken

Wie findet man ein gutes Portal?

Nicht alle Portale, die Ficken in Bern anbieten sind zu empfehlen. Leider gibt es da auch unseriöse Anbieter. Bevor du dich anmeldest, solltest du diese Kriterien beziehungsweise Fragen checken:
 
  • Wie viele User sind in Bern schon gemeldet?
  • Wie ernsthaft sind die Absichten in Bern wirklich?
  • Könnten sich Fake Profile verbergen?
  • Gibt es womöglich versteckte Kosten?
 
Damit du eine schnelle Entscheidung treffen kannst und endlich in Bern ficken kannst, nutze unsere Rangliste. Diese zeigt dir die Portale auf, bei denen du reale Kontakte knüpfen kannst und diese Portale sind auch getestet. Es liegt in deiner Hand, dich dort anzumelden und es kostenlos auszuprobieren.
 

Tipps, wie du den richtigen Partner findest

Suche nach Frauen, die du im echten Leben auch ansprechen würdest. Frauen die aussehen wie ein Model sind für die meisten Männer eine Liga zu hoch. Dafür sind die anderen Frauen meist offen für spontanen Sex und nicht so verzogen. Schränke die Suche nicht zu stark ein. Das verhindert eine gute Trefferquote. Lass dich ruhig auf ein kleines Abenteuer ein und versteife dich nicht etwa auf Sachen, wie Haarfarbe oder Grösse. Ansonsten sollte die Frau schon deinen Vorlieben entsprechen. Damit du gefunden wirst, ist dein Profil natürlich nicht zu verachten. Sei unbedingt ehrlich und du selbst. Damit wirst du den grössten Erfolg haben.
 

Tipps vor der ersten Verabredung

Sei unbedingt du selbst! Verstell dich nicht und gestalte dein Profil ehrlich. Du möchtest schliesslich auch nicht enttäuscht werden. Also schreibe nichts, was du nicht kannst oder nicht möchtest. Das trifft vor allem auf die erotischen Vorlieben zu. Wenn du hier schummelst, dann kommt das spätestens beim ersten Treffen ans Licht und das war es dann mit einem heissen Fick in Bern. Frauen wollen auch bei einem Sexdate erobert werden. Daran hat sich bis heute nix geändert. Also lass deinen Charme spielen und umwerbe deine Partnerin. Auch wenn ihr euch bewusst für Sex verabredet. Eine knisternde Stimmung kann nicht schaden. Verführe deine Partnerin nach allen Regeln der Kunst. So wird der Sex unvergessen und es war sicher nicht dein letztes Date.
 

Den Sack zu machen: So leitest du den Fick ein

Der Chat ist der erste persönliche Kontakt und diesen solltest du möglichst nur dazu nutzen, um dich mit deiner Partnerin zu verabreden. Immerhin stehen dir in Bern viele tolle Lokations zur Auswahl: Wie wäre ist mit einem Abend in der angesagten Café Bar Turnhalle. Ein einmaliger Treffpunkt im Herzen der Stadt. Etwas eleganter geht es hingegen in der Galerie Bar zu. Eine einmalige Atmosphäre. Für Eleganz und gehobenes Ambiente steht das Gourmet Restaurant Büner. Bern bietet dir unglaublich viele Möglichkeiten. Vergiss nicht, dich entsprechend der Lokalität zu kleiden und bleibe vor allem du selbst. Solltest du vorhaben, dass du dein Date mit zu dir nehmen möchtest, dann mach die Wohnung noch mal sauber! Soll es lieber in ein Hotel gehen, dann reserviere das Zimmer rechtzeitig. 
 
Keine weiteren Fragen? Dann ist doch gut: Melde dich gleich an und probiere es kostenlos aus. Schneller kommst du nicht zu einem heissen Date in Bern!