Echtes Dating in Basel – So kommst du an ein Sextreffen in Basel

Das hätten Sie nicht gedacht: Die besten Möglichkeiten schnell und unkompliziert Sextreffen in Basel zu verabreden. Worauf warten Sie noch?

Viele Schweizerinnen und Schweizer aus Basel wünschen sich unverbindlichen Sex ohne die Verpflichtungen einer Beziehung. Früher war dies mit viel Aufwand verbunden: Man musste ‘raus’, in einer Bar oder Disco jemanden ansprechen, flirten und versuchen, die Zeichen seines Gegenübers richtig zu lesen. Ausserdem war es lange Zeit verpönt, seine sexuelle Erfüllung unabhängig von Beziehungen zu suchen.

Zum Glück gibt es heute Apps und Plattformen, die Gleichgesinnte zusammenbringen. Die Gesellschaft hat sich gewandelt und akzeptiert heute, dass Sex als Teil des persönlichen Glücks auch ausserhalb einer festen Partnerschaft ausgelebt wird. Als Nebeneffekt gehen auch plumpe Anmachen zurück, ebenso wie die Frustration eines abgewiesenen Werbers. Basel eignet sich aufgrund der vielen Bars und internationalen Einwohner besonders gut für ein Sextreffen.


Sextreffen im 21. Jahrhundert

Wer also ein Sextreffen in Basel ausmachen möchte, der kann entweder die traditionelle Methode mit viel Frustrationspotential wählen oder aber auf moderne Errungenschaften wie Apps und Webseiten zurückgreifen und innerhalb kürzester Zeit ein echtes Sextreffen haben. Eine Liste mit den besten Apps und Plattformen findest du weiter unten.

Der grösste Vorteil einer Casual-Dating-Plattform ist, dass alle angemeldeten User offensichtlich auf der Suche nach einem Sextreffen sind. Während man im echten Leben keine Chance hat, die ‘Lust’ einer wildfremden Person auf Sex zu ergründen, erfährt man genau dies auf solchen Plattformen.

Für Frauen öffnet Casual Dating im Internet ebenfalls neue Türen. Im Schutz der Anonymität des Internets können auch sie ganz offen und frei nach ihren sexuellen Vorlieben suchen und diese ausleben, ohne negative Auswirkungen befürchten zu müssen. Weibliche User werden von Plattformen ausserdem oft bevorteilt, indem sie zum Beispiel sämtliche Funktionen einer Webseite kostenlos nutzen können. Für Männer sind meistens nur die Anmeldung und einige wenige Funktionen gratis. Auf diese Art stellen die Anbieter sicher, dass es ein ausgeglichenes Geschlechterverhältnis auf den Plattformen hat – was eines der Hauptkriterien von potentiellen Nutzern ist! Allerdings können Männer die Portale grundsätzlich kostenlos ausprobieren. Das sollte man auch tun!


Sextreffen in Basel sind einfach - mit den passenden Portalen:

Platz 1: C-date fü Sextreffen in Basel! C-Date.ch ist nicht nur der größte, hinsichtlich der Mitgliederanzahl, sondern vor allem auch der seriöseste und damit der erfolgversprechendste Anbieter von Online Casual-Dating Dienstleistungen in der Schweiz. Mehr als eine Million angemeldete Nutzer, und damit jeder achte Schweizer, hat ein registriertes Profil auf C-Date. Nahezu die Hälfte aller Mitglieder ist weilblich, was sicherlich auf starke Werbeaktivitäten des Anbieters und die gezielte Ansprache von Frauen zurückzuführen ist.

Den C-date-Test lesen >>


22.600 Mitglieder in Basel

48% Frauen
52% Männer

Jetzt testen!

Platz 2: BeNaughty fü Sextreffen in Basel! Schweizerinnen und Schweizer auf der Suche nach einem heißen und unanständigen Abenteuer sollten bei BeNaughty fündig werden. Der Umgangston bei BeNaughty ist direkt und die meisten Mitglieder sind zielgerichtet unterwegs. Wer damit kein Problem hat, wird hier auf seine Kosten kommen.

Den BeNaughty-Test lesen >>


18.500 Mitglieder in Basel

40% Frauen
60% Männer

Jetzt testen!

Platz 3: Lustagenten CH fü Sextreffen in Basel! Geheimtipp! Man wünscht sich ein Portal wie Lustagenten. Es ist nicht zu gross, bietet aber alles was gutes Casual-Dating ausmacht. Die Hauptsache aber sind die sehr kontaktfreudigen Mitglieder, die sich auch tatsächlich auf der Suche nach Sextreffen befinden. Wer nichts anderes im Sinn hat, wird hier auf seine Kosten kommen. Viel Spass!

Den Lustagenten CH-Test lesen >>


1.000 Mitglieder in Basel

50% Frauen
50% Männer

Jetzt testen!

Platz 4: Lisa18 fü Sextreffen in Basel! Bei Lisa18.ch handelt es sich um die kleine Schwester, der von uns ebenfalls in einem separaten Test vorgestellten Casual Dating Marktführer C-Date. Im Prinzip kann man deshalb von einer Vielzahl an Übereinstimmungen hinsichtlich der Qualität des Angebots ausgehen. Dennoch gibt es ein paar kleine aber feine Unterschiede. Da es sich um die kleine Schwester handelt, sind auf Lisa18 nicht nur etwas weniger Nutzer angemeldet, sondern diese sind in der Regel auch etwas jünger. Die Frauenquote ist auf Lisa18 - ähnlich wie bei C-date - ziemlich hoch. So dass man hier als Mann mit einem Premium-Zugang auf jeden Fall auf seine Kosten kommen sollte.

Den Lisa18-Test lesen >>


16.400 Mitglieder in Basel

47% Frauen
53% Männer

Jetzt testen!

Platz 5: AdultFriendFinder fü Sextreffen in Basel! Nachdem sich die Gemüter in den letzten Monaten vor allem über das eigentlich unglaubliche Sicherheitsleck – so waren die Nutzerdaten von mehreren Millionen Usern im Netz aufgetaucht – auf der Seite erhitzt hatten, wollten wir in unserem AdultFriendFinder Test feststellen, ob es auf der Seite trotzdem immer noch so heiß hergeht wie in so mancher Diskussion im Netz über sie. Prinzipiell handelt es sich bei AdultFriendFinder ja immer noch um das größte Angebot für Sex-Dating weltweit, und die Plattform beherbergt demzufolge auch eine Vielzahl deutschsprachiger und vor allem auch Schweizer Nutzer.

Den AdultFriendFinder-Test lesen >>


7.200 Mitglieder in Basel

20% Frauen
80% Männer

Jetzt testen!


Sextreffen können einfach sein - wenn man weiss wie

So nutzt du Casual Dating Portale richtig.

Bevor du dich auf eine Seite festlegst, solltest du dich auf verschiedenen Plattformen anmelden und die Funktionsweise testen. Ausserdem hast du nur so die Chance, die Plattform nach verschiedenen Kriterien zu bewerten. Ganz wichtig: Wenn du ein Sextreffen in Basel ausmachen willst, dann müssen auf der Plattform deiner Wahl viele Basler/-innen angemeldet sein! Ausserdem merkst du relativ schnell, ob es viele Fake-Profile gibt. Diese erkennst du daran, dass sie Profilbilder wie Topmodels haben und dir einen Link senden. Klicke auf keinen Fall auf diesen Link! Im besten Fall führen sie zu einem Bezahlportal, im schlimmsten Fall zu einer virenverseuchten Webseite.

Hast du deine Wahl getroffen, dann geht das Flirten los – die aufregendste Zeit! Vergiss nicht, dass auch Frauen, die Sextreffen suchen, erobert werden wollen. Bring also keinen billigen Anmachspruch, sondern lieber ein schönes Kompliment. Du wirst relativ schnell merken, wenn eine gegenseitige Sympathie da ist – dann gilt es, möglichst bald ein Sextreffen zu verabreden. Ansonsten riskierst du, dass die Sache im Sand verläuft.

Beste Ort für ein Sextreffen in Basel

Die wahrscheinlich beste Bar für ein Sextreffen in Basel ist die Bar Rouge bei der Messe Basel. Die Bar befindet sich in einem modernen Hochhaus und bietet eine sensationelle Aussicht über Basel und den Rhein. Die Stimmung ist immer gut und die Kundschaft gepflegt. In der näheren Umgebung gibt es zahlreiche Hotels in jeder Preisklasse.

Wer lieber am Boden bleibt, dem sei die Bar im Voltabräu empfohlen. Hier kann man gemütliche Stunden mit Smalltalk verbringen und ist gleichzeitig in der Nähe von Clubs (z.B. Nordstern). Praktisch: Sollte das Sextreffen nicht zustande kommen, dann kommt man in der Volta-Bar am ehesten ins Gespräch. Hier treffen sich viele Expats, die erstens offener und zweitens mit grosser Wahrscheinlichkeit liebeshungrig sind. Auch hier empfiehlt es sich, unbedingt im Vornherein ein Hotel auszusuchen, in das man sich im besten Fall zurückziehen kann.

Und jetzt: Mach dich auf die Suche nach einem Sextreffen in Basel!