Wie Sie in einem Flirtchat Spaß haben und mit etwas Glück einen Partner in der Schweiz finden können

Wie Sie in einem Flirtchat Spaß haben und mit etwas Glück einen Partner in der Schweiz finden können

Nach einem stressigen Arbeitstag haben viele Schweizer so gar keine Lust mehr darauf rauszugehen und sich auf Partnersuche zu begeben. Aber gleichzeitig will man natürlich entspannen und sich vom Job ablenken und was würde sich dafür besser eignen als ein kleiner Flirt? Gut, dass es das Internet gibt. Ganz egal, ob Sie gerne mit PC und Laptop surfen oder ob Sie das Wischen und Tippen auf dem Smartphone bevorzugen: Es gibt zahlreiche Plattformen und Apps, die Ihnen einen aufregenden Flirtchat bieten. Dieser ist nicht nur ein super Zeitvertreib für entspannte Abende auf dem Sofa, sondern kann Ihnen im Bestfall auch einen neuen Partner oder eine neue Partnerin bringen.

Ein guter Flirtchat kann Ihr Liebesleben sofort bereichern

Kennen Sie das auch? Sie sind jetzt schon seit längerer Zeit Single und damit eigentlich auch gar nicht so unglücklich. Trotzdem fehlt da dieses Kribbeln, das man nur empfindet, wenn man mit einem interessanten und anziehenden Menschen flirtet. Für alle, die dieses Gefühl mal wieder spüren möchten, ist ein Flirtchat eine tolle Idee. Hier können Sie mit Anderen ins Gespräch kommen, Komplimente austauschen und wenn alles gut läuft, sich sogar auf ein Date verabreden. Probieren Sie es doch einfach mal aus.

Achtung: Sie haben Lust zu chatten, aber wollen für einen Flirtchat auf keinen Fall zu viel Geld ausgeben? Dann sollten Sie darauf achten, einen seriösen Chat zu wählen. Leider gibt es zahlreiche Flirtchats, bei denen man ausschließlich mit Menschen flirtet, die dafür bezahlt werden, Ihnen etwas vorzugaukeln und Ihnen so das Geld aus der Tasche ziehen. Setzen Sie deshalb auf Flirtchats, die in der Schweiz im Test gut abgeschnitten haben.


Die besten Flirt Chats für die Schweiz

Platz 1: Fremdgehen69 bei Suchen nach Flirtchat! Die Schweizer schätzen Fremdgehen69 insbesondere wegen dem direkten Flirtspass ohne Umschweife. Wer nach erotischen Chats und tatsächlichen, also wirklich stattfindenden Sexdates sucht, kommt hier auf seine Kosten. Aber Achtung: Dementsprechend offensiv ist hier auch der Umgangston!

Jetzt testen!

Den Fremdgehen69-Test lesen >>

Platz 2: C-date bei Suchen nach Flirtchat! C-Date.ch ist nicht nur der größte, hinsichtlich der Mitgliederanzahl, sondern vor allem auch der seriöseste und damit der erfolgversprechendste Anbieter von Online Casual-Dating Dienstleistungen in der Schweiz. Mehr als eine Million angemeldete Nutzer, und damit jeder achte Schweizer, hat ein registriertes Profil auf C-Date. Nahezu die Hälfte aller Mitglieder ist weilblich, was sicherlich auf starke Werbeaktivitäten des Anbieters und die gezielte Ansprache von Frauen zurückzuführen ist.

Jetzt testen!

Den C-date-Test lesen >>

Platz 3: BeNaughty bei Suchen nach Flirtchat! Schweizerinnen und Schweizer auf der Suche nach einem heißen und unanständigen Abenteuer sollten bei BeNaughty fündig werden. Der Umgangston bei BeNaughty ist direkt und die meisten Mitglieder sind zielgerichtet unterwegs. Wer damit kein Problem hat, wird hier auf seine Kosten kommen.

Jetzt testen!

Den BeNaughty-Test lesen >>

1. So wählen Sie den richtigen Flirtchat in der Schweiz

Wenn Sie sich gerne bei einem Flirtchat anmelden möchten, sollten Sie sich zunächst einmal fragen, was Sie von einem solchen Chat erwarten. Wollen Sie einfach nur ein wenig flirten – ganz unverbindlich und ohne, dass es überhaupt erst zu einem Treffen kommt? Oder hoffen Sie, auf diese Weise einen Partner oder eine Partnerin zu finden? Achten Sie unbedingt darauf sich nicht bei einem der vielen Schweizer Sexchats anzumelden (sofern Sie wirklich nach einem festen Partner suchen), die Sie im Netz finden. Diese zielen nämlich so gar nicht darauf ab, ernsthafte Partnerschaften zustande zu bringen.

2. Wie ein Flirtchat funktioniert

Den passenden Flirtchat haben Sie bereits gefunden? Dann geht es jetzt zur Anmeldung. Bei bloßen Chats ist es meist nicht erforderlich allzu viele Informationen über sich preiszugeben. Meist reichen die Angabe der E-Mail-Adresse und die Wahl eines Nicknames. Alles Weitere kann man dann im Chat erfragen. Wählen Sie Mitglieder aus, die Ihnen gefallen und schreiben Sie sie an. Ob die Person online ist, sehen Sie entweder an dem kleinen Wörtchen „online“ oder es wird ein grünes Lämpchen angezeigt. Nimmt der Andere Ihre Chatanfrage an, kann es auch schon losgehen und Sie können nach Herzenslust miteinander reden, flirten und wenn Sie möchten natürlich auch ein Treffen vereinbaren. Seien Sie hier aber unbedingt tolerant gegenüber Personen, die ausschließlich chatten möchten. Schließlich steht bei einem Flirtchat nicht von Anfang an fest, dass es zu einem Date kommt.

3. Wie ein Flirtchat zum Erfolg wird

Bei der Vielzahl an Mitgliedern, die bei einem Flirtchat angemeldet sind, kann es schnell mal vorkommen, dass Sie einfach keine Antwort mehr erhalten oder Ihr virtuelles Gegenüber Sie direkt wissen lässt, dass Sie doch kein Interesse an Ihnen hat. Damit das seltener passiert, sollten Sie einige Dinge beachten.

Seien Sie nicht zu wortkarg! Ein Chat lebt von der Konversation, von vollständigen Sätzen und einem interessanten Gesprächsaufbau. Verzichten Sie also auf kurze, nichtssagende Wortgruppen und Fragen. Seien Sie stattdessen kreativ und sprechen Sie ein Thema an, das der Andere so vielleicht nicht erwartet hätte. Dadurch fallen Sie auf und sorgen dafür, dass Ihr Gegenüber Sie für eine interessante Persönlichkeit hält. Halten Sie zunächst ein wenig Smalltalk. Merken Sie, dass die Chemie zwischen Ihnen stimmt, können Sie das eine oder andere Kompliment einwerfen und so in den Flirtmodus wechseln. Wie weit Sie dabei gehen, ist ganz individuell und sollte sich am Chatverlauf orientieren. Nach ein paar wenigen Chats haben Sie schnell ein Gefühl dafür.

4. Wie es nach dem Flirtchat weitergeht

Wenn Sie in einem Flirtchat mit einer anderen Person chatten, ist nicht von Vornherein klar, dass es auch zu einem Treffen kommen wird. Viele Menschen melden sich bei einem solchen Chat an, um etwas Abwechslung in ihren Alltag zu bringen und sich einfach mal ein wenig vom Job abzulenken. Sie haben es dann oft nicht darauf abgesehen, jemanden auch im realen Leben kennenzulernen. Fragen Sie Ihr Gegenüber offen, was es sich vom Chat erhofft und machen Sie ein Date aus, wenn Sie beide sich kennenlernen möchten.

Wenn Sie mehr über das Thema Flirten und Verführen lernen möchten, sollten Sie sich auch das folgende Video mit dem Flirt- und Verführungsexperten Matthias Pöhm ansehen.
 


Video: Matthias Pähm spricht über den Flirt und die Verführung von Frauen

 

Verwandte Artikel: Sündiger Verkehr: So bringen Sie mit einem diskreten Seitensprung Pepp in Ihr Sexleben wieder, Hier finden Sie die meisten weiblichen Sexanzeigen der Schweiz, So finden Sie online Frauen für eine heisse Privat Massage, So finden Sie online Menschen für einen Partnertausch, Hier suchen Schweizer Hausfrauen nach Sex, So treffen Sie ganz unkompliziert auf geile Mädchen im Internet, Diskrete Affairen Online: Hier treffen Sie private Frauen mit Lust auf Sex, „Sie sucht Sex“ – Wo Sie online geile Frauen finden, MILF Sex: Hier geht es schnell zur Sache, Heisse Affäre gesucht? Hier suchen private Frauen nach Sex, Das sollten Sie tun, wenn Sie geil sind: Hier geht’s zum Sofort-Sex, Friends with Benefits: Freunde mit gewissen Vorzügen finden leicht gemacht, Leben Sie Ihren Fetisch mit Hilfe des Internets aus, Die besten Online Swinger Clubs der Schweiz, So finden Sie online Partner für eine Sex Massage in der Schweiz, Noch heute Abend gratis poppen? Hier finden Sie heisse Ladys in der Schweiz, Gleichgesinnte Schweizer für heisse SM Erfahrungen online finden, Aufregende Menschen im Sexforum treffen: Die besten Sexforen der Schweiz im Vergleich, Wie Sie online Menschen für sinnliche Tantra Erfahrungen finden, Heissen Snapchat Sex in der Schweiz geniessen, Wie Sie online ganz unkompliziert Schweizer Milfs kennenlernen, So finden Sie dank Fuckbook aufregende Sexpartner in der Schweiz, Aufregende sexuelle Abenteuer mit Casual Dating in der Schweiz entdecken, Wie Sie die perfekten Partner für heissen Whatsapp Sex in der Schweiz finden, Lust auf Sex noch heute? So verabreden sich die Schweizer zum Sex!, Vorsicht Falle: Hobbyhuren online treffen, Kostenloser Privat Sex statt teurer Escort Girls – So geht’s, Hausfrauensex – Willig und geil: Gibt’s das wirklich?, Die besten Flirt Apps der Schweiz: Hier gelingt ein Date am schnellsten!, Kostenlos ficken: So finden Sie noch heute gratis Fickkontakte in der Schweiz, Der Online Sextreff der für alle Schweizer funktioniert! , Kostenloser Privat Sex in der Schweiz: Auf diesen Seiten findet man private Sexkontakte noch heute!, Nur noch Sex per App organisieren? Für viele Schweizer eine normale Alltagsbeschäftigung!, Verliebt für eine Nacht: Hier klappt es mit dem One Night Stand in der Schweiz, Sex Chat – Nicht nur eine orale Befriedigung! Auf diesen Sex Chat Seiten machen Sie auch ein Sexdate klar!, Geheimtipp: So kann man einfach ein Sexdate in der Schweiz online finden, Sexinserate - Warum umständlich wenn es auch einfach geht?!, "Gratis Sex" - Vorsicht Falle!!, Das ultimative Geheimnis kurzfristig Sexkontakte in der Schweiz zu finden, und Sextreffen online finden – Nicht nur, wenn es hart auf hart kommt - sondern noch heute!